Zum Inhalt

Zur Navigation

Komplexe Krankheitsbilder erfordern einen alternativen Zugang der Schmerztherapie

Bei der Methode Salus Talent kommt eine pulsierende Magnetfeldstimulation zum Einsatz. Salus Talent bietet eine zuverlässige und effiziente Methode, um Schmerzen nachhaltig zu behandeln. Die Kombination aus niederfrequenten und hochenergetischen Impulsen ermöglicht beste Therapieerfolge in kürzester Zeit – auch an schwer zugänglichen Körperregionen.

Das Gerät erzeugt ein tief eindringendes, pulsierendes Magnetfeld, das eine nicht nur schmerzlindernde, sondern auch heilende Kraft ausübt. Das pulsierende Magnetfeld führt auch zu einer Induktion von Wirbelströmen im Körper. Elektronisch reizbares Gewebe wird beeinflusst, ähnlich wie bei der transkutanen elektrischen Nervenstimulation (TENS). Im Gegensatz zu TENS ist die Magnetfeldstimulation für den Patienten schmerzfrei und führt zu einem schnelleren Erfolg.

Die Anwendungsbereiche sind vielfältig und vor allem bei Verspannungen an der Wirbelsäule sehr effektiv. Es bestehen keine Nebenwirkungen bei der Behandlung mittels Salus Talent. Weitere Vorteile sind die unmittelbare und anhaltende Schmerzreduktion sowie kurze Behandlungszeiten. Die Anwendung erfolgt nicht-invasiv mittels einer kontaktfreien Applikation und ist völlig schmerzfrei.


Die Anwendungsbereiche von Salus Talent umfassen:

Diese Art der Schmerztherapie darf nicht bei Patienten mit Herzschrittmachern angewandt werden.

 

Lassen Sie sich von mir in einer meiner Ordinationen in Wien oder Neulengbach beraten. Nach einer Untersuchung finden wir die am besten geeignete Schmerztherapie für Sie!

 

Ihre Anfrage

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein: